Elektromobilitätstag Landkreis Elbe-Elster

//Elektromobilitätstag Landkreis Elbe-Elster

Elektromobilitätstag Landkreis Elbe-Elster

IPP ESN stellt heute auf dem Elektromobilitätstag des Landkreises Elbe-Elster (Brandenburg) ausgewählte Ergebnisse der Potenzialstudie Wasserstoffwirtschaft vor. Die kürzlich abgeschlossene Studie, beauftragt von der Netzwerkagentur EE.SH und dem Kreis Nordfriesland, zeigt Möglichkeiten, Kosten und Perspektiven der Wasserstofferzeugung sowie des Einsatzes von Wasserstoff auf. Insbesondere im Bereich Mobilität können viele Anwendungen, insbesondere bei Einführung einer adäquaten CO2-Bepreisung, perspektivisch in den Bereich der Wirtschaftlichkeit kommen.

Das Land Brandenburg plant, Vorreiterregion für die Wasserstoffwirtschaft zu werden – ebenso wie die norddeutschen Länder mit Ihrer Wasserstoffstrategie. In der IPP-Gruppe wurden und werden zahlreiche Projekte zur Wasserstoffwirtschaft durchgeführt, von der Planung des bei der Inbetriebnahme weltweit größten regelflexiblen Elektrolyseurs bis zu konzeptionellen Arbeiten im Bereich Sektorenkopplung.

Von |2019-09-19T11:29:05+00:0018.09.2019|Kategorien: News|Kommentare deaktiviert für Elektromobilitätstag Landkreis Elbe-Elster
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen Akzeptieren und schließen